Der Superstar verwandelte sicher

Messi schießt Argentinien mit Elfer zu WM-Quali-Auftaktsieg

Freitag, 09. Oktober 2020 | 08:21 Uhr

Argentinien ist am Donnerstag mit einem knappen Erfolg in die Qualifikation für die Fußball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar gestartet. Im Heimspiel gegen Ecuador in Buenos Aires gelang Lionel Messi der Treffer zum 1:0-Sieg. Der Topstar traf bereits in der 13. Minute vom Elfmeterpunkt, nachdem Pervis Estupinan im Strafraum Lucas Ocampos richtiggehend umgesäbelt hatte. Messi verwandelte sicher halbhoch, obwohl der Keeper die richtige Ecke ahnte.

In den weiteren Partien siegte Uruguay gegen Chile 2:1. Paraguay und Peru trennten sich 2:2. Die Corona-Krise drückt auch der WM-Qualifikation in Südamerika den Stempel auf. Mit strengen Sicherheitsmaßnahmen versuchen die Nationalmannschaften, Infizierungen ihrer Spieler zu verhindern. Argentiniens Team samt Trainerstab beispielsweise ist auf dem Verbandsgelände in Ezeiza nahe dem Flughafen von Buenos Aires kaserniert und verlässt das Gelände ausschließlich für die Qualifikationsspiele. Ecuadors Torhüter Johan Padilla wurde wenige Tage vor der Partie in Buenos Aires positiv auf das Coronavirus getestet und musste die Mannschaft verlassen. Am Dienstag trifft die Albiceleste in La Paz auf Bolivien.

Von: APA/ag.

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz