Ein Barca-Sieg mit Messi-Tor - Business as usual in Spanien

Messi traf bei Barcas 2:0 über Athletic Bilbao

Sonntag, 18. März 2018 | 23:05 Uhr

Mit einem 2:0-(2:0)-Heimerfolg über Athletic Bilbao ist der FC Barcelona am Sonntag weiter unbeirrt Richtung Titel in der spanischen Fußballliga marschiert. Dank eines Tors von Paco Alcacer (8.) und des 25. Saisontreffers von Lionel Messi (30.) baute Barca den Vorsprung auf seinen ersten Verfolger Atletico Madrid auf elf Punkte aus.

Atletico ging bei Villarreal zwar durch einen Elfmeter von Antoine Griezmann in der 20. Minute in Führung, stand nach einem Doppelpack des Türken Enes Ünal im Finish (82., 91.) aber als 1:2-Verlierer da. Durch die zweite Niederlage in den jüngsten drei Partien schmolz der Vorsprung auf das drittplatzierte Real Madrid auf vier Punkte.

Der Titelverteidiger setzte sich nicht zuletzt dank vier Treffern von Cristiano Ronaldo (11., 47., 64., 91.) zuhause gegen Aufsteiger Girona mit 6:3 (1:1) durch. Die weiteren Treffer für Real erzielten Lucas Vazquez (59.) und Gareth Bale (86.).

Von: apa