Mexiko gewann mit 2:0 gegen Curacao

Mexiko zog als Gruppensieger ins Gold-Cup-Viertelfinale ein

Montag, 17. Juli 2017 | 17:31 Uhr

Mexikos Fußball-Nationalteam hat durch den 2:0-Sieg im letzten Gruppenspiel gegen Curacao am Sonntag das Viertelfinale beim Gold-Cup erreicht. Ebenfalls haben es Jamaika und El Salvador aus der Gruppe C geschafft, das Viertelfinale beim Kontinentalwettbewerb der FIFA-Konföderation CONCACAF zu erreichen. Die Tore im beim Spiel im US-Bundesstaat Texas erzielten Angel Sepulveda und Edson Alvarez.

Mit sieben Punkten sicherten sich die Mexikaner den Sieg in Pool C. Den beiden Mannschaften reichte im direkten Aufeinandertreffen am Sonntag ein 1:1 (0:1). Mit fünf Punkten beendet Jamaika die Gruppenphase auf dem zweiten Platz der Gruppe C. El Salvador hat sich als Tabellendritter mit vier Zählern ebenfalls für die K.o.-Runde qualifiziert.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz