Leao lauscht dem Jubel der Milan-Fans, der Titel ist nah

Milan und Inter siegten: Titelentscheidung in letzter Runde

Sonntag, 15. Mai 2022 | 22:45 Uhr

Der AC Milan hat den vielleicht vorentscheidenden Schritt Richtung italienischer Fußball-Meisterschaft im Duell gegen Titelverteidiger Inter Mailand gemacht. Die Rossoneri gewannen am vorletzten Spieltag der Serie A gegen Atalanta Bergamo am Sonntag mit 2:0 (0:0) und gehen mit einem Zweipunktevorsprung auf den Lokalrivalen in die finale Runde am kommenden Sonntag. Inter setzte sich bei Cagliari 3:1 (1:0) durch.

Für Milan machten Rafael Leao (56.) und Theo (75.) im Giuseppe-Meazza-Stadion den 25. Saisonsieg perfekt. Der AC hat es nun weiter in der eigenen Hand, den ersten Scudetto seit der Saison 2010/11 zu holen. Inter setzte sich auf Sardinien dank Toren von Matteo Darmian (25.) und Lautaro Martinez (51., 84.) durch, auch wenn es Ex-Sturm-Graz-Kicker Charalampos Lykogiannis (53.) eine halbe Stunde lang spannend machte.

Somit kommt es am kommenden Sonntag zum packenden Fernduell, wenn der Tabellenführer bei Sassuolo Calcio antritt und Inter zu Hause gegen Sampdoria Genua spielt.

Marko Arnautovic spielte am Sonntag beim 1:3 des FC Bologna gegen Sassuolo durch, blieb aber ohne Torerfolg. Bereits am Samstag waren Michael Svoboda und Maximilian Ullmann mit Venezia bei der AS Roma über ein 1:1 nicht hinausgekommen, der Gang in die Serie B ist damit ein Jahr nach dem Aufstieg wieder bittere Gewissheit.

Indes gab der argentinische Nationalstürmer Paulo Dybala auf Instagram seinen Abschied von Juventus Turin bekannt. Der 28-Jährige ist damit im Sommer ablösefrei auf dem Markt. Favorit auf eine Verpflichtung Dybalas soll Inter sein.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz