Die Minnesota Wild bezwangen Edmonton

Minnesota und San Jose für die NFL-Play-offs qualifiziert

Dienstag, 03. April 2018 | 10:22 Uhr

Mit Minnesota Wild und den San Jose Sharks haben sich am Montag zwei weitere Teams der Western Conference ihre Play-off-Teilnahme in der National Hockey League (NHL) gesichert. Minnesota bezwang die Edmonton Oilers zu Hause klar mit 3:0. Die Sharks profitierten von Niederlagen der St. Louis Blues und von Colorado Avalanche und haben ihr Play-off-Ticket als Division-Zweiter nun sicher.

In der Eastern Conference bleibt der Kampf um die letzten Play-off-Plätze spannend. Im Rennen um die zwei Wild Cards haben die New Jersey Devils mit Michael Grabner weiterhin gute Karten. Drei Spiele vor Saisonende beträgt der Vorsprung auf die Florida Panthers fünf Punkte. Die Panthers, die ein Spiel weniger ausgetragen haben, wahrten ihre Chancen am Montag mit einem 3:2-Heimsieg über die Carolina Hurricanes.

NHL-Ergebnisse vom Montag: Minnesota Wild – Edmonton Oilers 3:0, Toronto Maple Leafs – Buffalo Sabres 5:2, Ottawa Senators – Winnipeg Jets 5:6, Florida Panthers – Carolina Hurricanes 3:2, St. Louis Blues – Washington Capitals 2:4, Los Angeles Kings – Colorado Avalanche 3:1.

Von: apa