Harden bleibt laut Medienberichten in Philadelphia

NBA-Star Harden verlängert laut Medien in Philadelphia

Donnerstag, 21. Juli 2022 | 11:10 Uhr

Basketball-Olympiasieger James Harden wird Medienberichten zufolge bei den Philadelphia 76ers bleiben. Wie der US-Sender ESPN am Mittwoch (Ortszeit) meldete, einigten sich der Club aus der nordamerikanischen Liga NBA und Harden auf eine zweijährige Verlängerung. Der 32-Jährige mit dem markanten Bart soll dafür mehr als 68 Millionen US-Dollar erhalten sowie die Möglichkeit, nach der kommenden Saison aus dem Vertrag auszusteigen und sich ein anderes Team zu suchen.

Zuvor hatte er ein Angebot über gut 47 Millionen Dollar für die kommende Saison abgelehnt. Harden erklärte, er wolle Philadelphia damit die Chance geben, mit dem Geld ein Team aufzubauen, das um den Titel mitspielen kann. Die Teams in der NBA müssen sich an eine Gehaltsobergrenze halten.

Harden war nach nur etwas mehr als einem Jahr bei den Brooklyn Nets im Februar nach Philadelphia gekommen, schied mit den 76ers aber frühzeitig in den Play-offs aus. Zuvor spielte der Aufbauspieler mehr als acht Jahre lang für die Houston Rockets.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz