Russel Wilson braucht sich nie wieder Sorgen um Geld zu machen

Neuer Vertrag macht Wilson zum bestbezahlten NFL-Profi

Dienstag, 16. April 2019 | 19:29 Uhr

Football-Quarterback Russell Wilson bleibt den Seattle Seahawks erhalten. Der 30-Jährige und sein Team bestätigten die Einigung auf einen neuen Vertrag zu den genannten Bedingungen. Wilson erhält zudem einen Bonus von 65 Millionen Dollar für seine Unterschrift. Mit einem Jahresgehalt von 35 Millionen übertrifft er den bisherigen Rekordverdiener Aaron Rodgers (33,5 Mio.) von den Green Bay Packers.

Mit Wilson als Regisseur haben die Seahwaks in sieben Spielzeiten sechsmal die Play-offs erreicht. Der bisher größte Erfolg war 2014 der Super-Bowl-Triumph gegen die Denver Broncos.

Von: apa