Wieder kein Erfolg für Vanek und seine Kollegen

Neunte Niederlage im zehnten Spiel für Vanek-Team Detroit

Samstag, 27. Oktober 2018 | 10:50 Uhr

Die Detroit Red Wings haben am Freitag in der NHL eine weitere Niederlage kassiert. Das Team von Österreichs Eishockey-Routinier Thomas Vanek musste sich den Winnipeg Jets zu Hause mit 1:2 geschlagen geben. Es war die neunte Niederlage im zehnten Saisonspiel. Vanek blieb zum zweiten Mal in den vergangenen fünf Partien ohne Scorerpunkt.

Detroit brachte eine frühe Führung durch Andreas Athanasiou (16.) nicht in Ziel. Kyle Connor gelang im Mitteldrittel ebenfalls im Powerplay der Ausgleich (37.), ehe Verteidiger Dustin Byfuglien 6:45 Minuten vor Schluss mit seinem 500. NHL-Scorerpunkt für die Entscheidung sorgte. Die Red Wings sind weiter NHL-Schlusslicht. Ihr nächstes Spiel bestreiten sie am Sonntag zu Hause gegen die Dallas Stars.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz