Der Superstar sah wegen einer Schwalbe gelb

Neymar bei Brasilien-Kantersieg mit Tor und Schwalbe

Mittwoch, 12. September 2018 | 10:03 Uhr

Brasiliens Nationalteam hat am Dienstag in einem Test in Landover im US-Staat Maryland El Salvador mit 5:0 bezwungen. Bereits in der 4. Minute brachte Neymar die Brasilianer im zweiten Länderspiel nach dem Aus im WM-Viertelfinale mit einem Elfmeter in Führung. Der Superstar gab zudem drei Assists, stand aber auch kurz vor der Pause im Mittelpunkt, als er wegen einer Schwalbe die Gelbe Karte sah.

Argentinien trennte sich in einem ebenfalls in den USA durchgeführten Testspiel von Kolumbien mit einem enttäuschenden 0:0. Die Argentinier traten in East Rutherford ohne ihren Topstar Lionel Messi an, dessen Zukunft im Nationalteam weiter ungeklärt ist. Die USA besiegten Mexiko in Nashville mit 1:0. Den einzigen Treffer erzielte der erst 19-jährige Tyler Adams von den New York Red Bulls in der 71. Minute.

Von: APA/dpa/ag.

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz