Novak darf auf US-Open-Hauptbewerb hoffen

Novak scheitert als letzter Österreicher in US-Open-Quali

Samstag, 27. August 2022 | 07:25 Uhr

Es bleibt dabei: Dominic Thiem ist dank Wildcard der einzige Österreicher im Hauptbewerb der US-Tennis-Open. Als letzter der insgesamt sieben Männer und Frauen musste sich am Freitag Dennis Novak beugen, er unterlag in der dritten und finalen Qualifikationsrunde dem Chilenen Nicolas Jarry nach einer Nettospielzeit von 1:20 Stunden mit 3:6,3:6. Die Partie war wegen Regens zweimal für längere Zeit unterbrochen worden.

Am Donnerstag (Ortszeit) hatte der Niederösterreicher Novak in der zweiten Runde noch den Tschechen Dalibor Svrcina glatt mit 6:3,6:4 ausgeschaltet. Filip Misolic und Sebastian Ofner waren bereits da gescheitert. Der steirische Kitzbühel-Finalist Misolic musste sich dem Franzosen Corentin Moutet mit 2:6,4:6 geschlagen geben. Ofner unterlag dem Russen Pawel Kotow 3:6,4:6.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz