Arnautovic ist nicht mit von der Partie

ÖFB-Team in Nordirland ohne Arnautovic

Sonntag, 18. November 2018 | 17:04 Uhr

Österreichs Fußball-Teamchef Franco Foda hat für das Nations-League-Abschlussspiel am Sonntag in Belfast gegen Nordirland vier Änderungen im Vergleich zum Duell mit Bosnien-Herzegowina vorgenommen. Neu ins Team kommen Andreas Ulmer, Stefan Ilsanker, Xaver Schlager und Michael Gregoritsch.

Dafür sitzen Florian Kainz, Alessandro Schöpf, Peter Zulj und der angeschlagene Marko Arnautovic zunächst auf der Bank. David Alaba ist im 4-2-3-1-System als linker Flügel vorgesehen.

ÖFB-Anfangself gegen Nordirland: Lindner – Lainer, Dragovic, Hinteregger, Ulmer – Ilsanker, Baumgartlinger – Lazaro, Schlager, Alaba – Gregoritsch

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz