Zinsberger wechselt in die englische Topliga

ÖFB-Torfrau Zinsberger wechselt zu Englands Meister Arsenal

Freitag, 17. Mai 2019 | 18:05 Uhr

Fußball-Torfrau Manuela Zinsberger hat eine neue Herausforderung angenommen. Die Niederösterreicherin verlässt nach fünf Jahren den FC Bayern und unterschrieb beim aktuellen englischen Meister Arsenal. Das teilte der Club aus der FA Women’s Super League am Freitag mit. “So ein wunderbares Gefühl”, sagte Zinsberger, die in London wieder auf ihre ÖFB-Teamkollegin Viktoria Schnaderbeck trifft.

“Ich fühle mich wirklich gut hier, und ich kenne eine Menge Spielerinnen. Ich freue mich darauf”, sagte Zinsberger auf der Arsenal-Webseite. Trainer Joe Montemurro streute seinem Neuzugang Rosen: “Wir freuen uns darauf, Manuela bei Arsenal willkommen heißen zu dürfen. Sie ist eine Weltklasse-Torfrau, und ihre Erfolge unterstreichen das. Ihre Erfahrung und ihr Können werden tolle Ergänzungen für unseren Kader sein.” Über die Vertragslaufzeit wurden keine Angaben gemacht.

Mit Schnaderbeck spielte die 23-Jährige bereits von 2014 bis 2018 gemeinsam bei Bayern. Mit den beiden gewannen die Münchnerinnen 2015 und 2016 den deutschen Meistertitel. “Ich kenne Viki am besten, weil sie Österreicherin ist”, sagte Zinsberger. Sie habe aber auch mit anderen ihrer neuen Kolleginnen wie der französischen Torfrau Pauline Peyraud-Magnin schon gesprochen. Bereits bei einem Besuch vor einem Jahr am Trainingsgelände habe sie einen guten Eindruck gewonnen, berichtete Zinsberger.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz