Freilos für Ofner zum Kitz-Auftakt

Österreicher kennen in Kitz nach Auslosung noch keine Gegner

Samstag, 29. Juli 2023 | 15:51 Uhr

Von: apa

Alle drei fix für den Hauptbewerb des Kitzbüheler ATP-Tennisturniers qualifizierten Österreicher kennen ihre Gegner nach der Auslosung noch nicht. Der als Nummer vier gesetzte Sebastian Ofner hat in der ersten Runde ein Freilos, Dominic Thiem und Filip Misolic bekommen es jeweils mit einem Qualifikanten zu tun. Dies könnte Dennis Novak oder Lukas Neumayer sein, die am Samstag zum Auftakt siegten.

Novak setzte sich in der ersten Runde der Qualifikation gegen Landsmann Joel Schwärzler 6:4,6:1 durch. Lukas Neumayer besiegte den topgesetzten Argentinier Federico Coria souverän mit 6:1,6:2. Maximilian Neuchrist musste sich indes Facundo Bagnis aus Argentinien nach Satzführung 7:6(6),2:6,1:6 beugen. Lucas Miedler hatten gegen Hamad Medjedovic aus Serbien mit 4:6,6:7(4) das Nachsehen.

Ein Freilos in der ersten Hauptrunde haben auch der topgesetzte argentinische French-Open-Viertelfinalist Tomas Martin Etcheverry, der Deutsche Yannick Hanfmann (2) und der Argentinier Pedro Cachin (3). Misolic und Ofner sind auf dem oberen Ast mit Etcheverry gelost, Thiem auf dem unteren mit Hanfmann. Auf Ofner wartet der Sieger der Partie Luca van Assche (FRA) gegen Alex Molcan (SVK).