Der Spanier war deutlich schneller als die Konkurrenz

Pedrosa sicherte sich in Barcelona Pole vor Lorenzo

Samstag, 10. Juni 2017 | 16:15 Uhr

Motorrad-Pilot Dani Pedrosa hat sich im MotoGP-Qualifying für den Grand Prix von Katalonien in Barcelona am Samstag die Pole Position gesichert. Der Spanier war auf seiner Honda deutlich schneller als die Konkurrenz, sein Landsmann Jorge Lorenzo (Ducati) hatte einen Rückstand von 33/100 Sekunden. Der Italiener Danilo Petrucci (Ducati) startet Sonntag von Startplatz drei.

WM-Leader Maverick Vinales (Yamaha) wurde Neunter, Valentino Rossi (Yamaha) belegte Platz 13. KTM-Pilot Pol Espargaro (ESP) landete auf Rang 17. Teamkollege Bradley Smith (GBR) trat wegen einer im vierten freien Training zugezogenen Fingerverletzung nicht an.

Rennstart am Sonntag ist 14.00 Uhr (live ServusTV). In der Motorrad-WM führt Vinales (ESP) schon 26 Zähler vor dem Italiener Andrea Dovizioso (Ducati) – im Qualifying Siebenter – und weitere vier vor Rossi.

Von: APA/ag.