Fehervar-Coach Constantine jubelte über Sieg

Pioneers unterliegen bei Fehervar 2:5

Montag, 26. September 2022 | 21:35 Uhr

Die Pioneers Vorarlberg haben im vierten Spiel der ICE-Eishockey-Liga die dritte Niederlage kassiert. Vier Tage nach dem 5:8 beim Schützenfest in Villach unterlag die “Ländle”-Truppe bei Vizemeister Fehervar mit 2:5 (0:0,2:1,0:4). Eine zwischenzeitliche Trendwende im Mitteldrittel dank Kevin Macierzynski (38./PP) und Jack Jacome (39.) machten die Ungarn mit einem starken Schlussdrittel zunichte.

Schon am Dienstag (19.15 Uhr) gastieren die Pioneers, die Tabellenvorletzter sind, bei den Capitals. Die Wiener sind das einzige noch sieglose Team der Liga, haben allerdings erst zwei Begegnungen – gegen Salzburg und den KAC – absolviert.

Von: apa