WM ohne Pogba

Pogba verpasst Fußball-WM wegen Knieverletzung

Montag, 31. Oktober 2022 | 18:09 Uhr

Fußball-Weltmeister Frankreich muss bei der WM in Katar auf Paul Pogba verzichten. Der 29-jährige Mittelfeldmann wird bei dem Turnier nicht dabei sein, wie die französische Nachrichtenagentur AFP am Montag unter Verweis auf ein Schreiben von Pogbas Agentin Rafaela Pimenta berichtete. Demnach braucht der Juventus-Turin-Spieler weiter Erholung nach einer Operation am Meniskus im September, wie aktuelle Untersuchungen ergeben hätten.

Beim Titelgewinn 2018 in Russland hatte Pogba im Finale gegen Kroatien (4:2) den Treffer zum 3:1 erzielt. Nationaltrainer Didier Deschamps muss in Katar auch auf Mittelfeldspieler N’Golo Kanté verzichten, der wegen einer Oberschenkel-Operation mehrere Monate ausfällt. Frankreich trifft in der in drei Wochen beginnenden Vorrunde auf Australien, Dänemark und Tunesien.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz