Zwei Tore von Neymar

PSG baute Tabellenführung mit 6:2-Kantersieg aus

Samstag, 30. September 2017 | 19:09 Uhr

Das Starensemble von Paris St. Germain hat seine Topform prolongiert. Nur drei Tage nach dem 3:0 in der Champions League gegen Bayern München gelang Neymar und Co. mit dem 6:2 (5:1) gegen den Tabellendritten Girondins Bordeaux eine weitere Machtdemonstration. Die ungeschlagenen Pariser von Trainer Unai Emery festigten mit nun 22 Punkten aus acht Spielen ihren Spitzenplatz in der Ligue 1 souverän.

Neymar (6./41./Foulelfmeter), Edinson Cavani (12.), Thomas Meunier (21.), Julian Draxler (45.) und Kylian Mbappe (58.) trafen im heimischen Prinzenpark gegen die lange Zeit überforderten Gäste, für die Younousse Sankhare (31.) und Malcolm (90./Foulelfmeter) erfolgreich waren.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz