Kylian Mbappe offenbar vorerst auf Leihbasis zu PSG

PSG und Monaco laut “L’Equipe” über Mbappe-Transfer einig

Sonntag, 27. August 2017 | 20:21 Uhr

Paris St. Germain und AS Monaco haben sich laut Angaben der französischen Sporttageszeitung “L’Equipe” auf einen Transfer von Fußball-Jungstar Kylian Mbappe geeinigt. Demnach soll PSG den 18-Jährigen vorerst leihweise verpflichten – mit Aussicht auf einen permanenten Wechsel, für den 180 Millionen Euro fällig werden.

Mbappe, der sich mit den Parisern bereits seit Wochen über seine persönlichen Vertragsdetails einig sein soll, soll sich am Montag einem Medizincheck bei PSG unterziehen, berichtete die “L’Equipe” am Sonntagabend. PSG hatte erst Anfang August für die Rekordablösesumme von 222 Millionen Euro den Brasilianer Neymar vom FC Barcelona losgeeist.

Von: APA/ag.