Schubert schoss ein Tor nach dem anderen

Quattropack von Schubert bei St. Gallens Sieg im Cup

Sonntag, 19. September 2021 | 18:05 Uhr

Fabian Schubert hat sich am Sonntag im Schweizer Fußball-Cup in richtiger Torlaune präsentiert. Der 27-jährige Stürmer erzielte beim 7:2-Kantersieg des FC St. Gallen bei Chenois die ersten vier Treffer (8., 29., 40., 45.) im Spiel. Zur Pause blieb der Ex-Blau-Weiß-Linz-Angreifer, der in der 1. Cup-Runde seinen ersten Pflichtspieltreffer für seinen neuen Club erzielt hatte, in der Kabine. Den Aufstieg schaffte auch der FC Basel – ohne Heinz Lindner im Tor.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz