Valverde wurde bei Tour de France 2015 Dritter

Rad-Weltmeister Valverde beendet Karriere 2021

Freitag, 29. März 2019 | 19:51 Uhr

Straßen-Weltmeister Alejandro Valverde wird seine Karriere als Radprofi 2021 beenden. Wie der 38-Jährige der spanischen Zeitung “El Periodico” (Freitag-Ausgabe) mitteilte, werde er nach Olympia 2020 in Tokio noch eine Saison anhängen. Valverde gewann 2009 die Vuelta, in Innsbruck krönte er sich im Vorjahr zum Weltmeister. Bei der Tour de France ist Platz drei 2015 sein bisher bestes Resultat.

In Valverdes Karriere scheint ein unrühmliches Kapitel auf: 2010 wurde er aufgrund seiner Verbindung zum u.a. Blutdoping praktizierenden spanischen Arzt Eufeniamo Fuentes für zwei Jahre gesperrt.

Von: APA/ag.

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz