US-Open-Siegerin Raducanu will in Linz Spaß haben

Raducanu will in Linz einfach nur “Spaß haben”

Sonntag, 07. November 2021 | 16:52 Uhr

Der Topstar des Upper Austria Ladies in Linz hat sich am Sonntagnachmittag in einer seltenen Nicht-Online-Pressekonferenz den Medien gestellt. Emma Raducanu setzt sich beim WTA-Turnier in Linz zum Saisonausklang keinem großen Druck aus. Die erst 18-jährige Britin, um die nicht nur in ihrer Heimat nach dem Titel in Flushing Meadows ein Hype entstanden war, ist übrigens nicht zum ersten Mal in Österreich.

“Ich war schon einmal in Österreich, aber damals zum Skifahren, als ich etwa sieben Jahre alt war”, erzählte Raducanu mit Mund-Nasen-Schutz. “Mittlerweile gehe ich leider nicht mehr Skifahren, weil das Verletzungsrisiko zu groß ist. Aber ich mag es hier sehr”, so der Teenager.

Der neue Stern am Tennis-Himmel hat sich kein großes Ziel für Linz gesetzt. “Ich fühle mich nicht so, als ob ich topgesetzt bin, und denke darüber auch nicht nach. Mein Ziel ist es, in dieser Woche einfach Spaß zu haben und das Turnier am Saisonende zu genießen”, erklärte sie. Sollte es aber dennoch ganz nach Setzung für sie ausgehen, dann könnte sie sich in Linz ein Geschenk zum Geburtstag machen. Raducanu wird am Tag nach dem Finale am Samstag 19 Jahre jung.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Raducanu will in Linz einfach nur “Spaß haben”"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
28 Tage 10 h

Typisch Spassgesellschaft!

wpDiscuz