Die Austria muss nach Norwegen

Rapid im EL-Play-off gegen Trencin, Austria – Rosenborg

Freitag, 05. August 2016 | 14:55 Uhr

Rapid trifft im Play-off zur Fußball-Europa-League auf den slowakischen Meister Trencin. Die Austria bekommt es mit dem norwegischen Champion Rosenborg Trondheim zu tun. Das ergab die Auslosung am Freitag in Nyon. Spieltermine sind der 18. und 25. August. Bei einem Aufstieg in die Gruppenphase würden Rapid und die Austria von der UEFA je 2,4 Millionen Euro Startgeld kassieren.

Rapid-Goalie Jan Novota freut sich auf das Gastspiel in seiner Heimat. “Wir sind froh, dass wir nicht nach Astana oder in die Türkei fliegen müssen (Anm.: FK Astana und Osmanlispor waren mögliche Gegner)”, erklärte der 32-Jährige. “Auf der anderen Seite wissen wir aber auch, dass wir einen harten Gegner haben.”

Novota hat von Trencin nach eigenen Angaben zuletzt einige Partien gesehen. “Das ist eine spielerisch starke Mannschaft, die machen nicht hinten zu wie Schodsina”, sagte Novota mit Blick auf den äußerst defensiv eingestellten weißrussischen Drittrunden-Gegner, der am Donnerstag eliminiert worden war.

Der Schlussmann sieht gute Aufstiegschancen für Rapid. “Ich glaube schon, dass wir Favorit sind, aber wir dürfen nicht überheblich sein”, warnte Novota.

Auf die Austria wartet im Duell um den Einzug in die Gruppenphase der Fußball-Europa-League der norwegische Meister Rosenborg Trondheim. Die Austria ging als gesetzte Mannschaft in die Auslosung. Mögliche weitere Gegner wären AEK Larnaka (CYP), Dinamo Tiflis, Vojvodina Novi Sad (SRB) und Beitar Jerusalem gewesen.

“Sie haben vielleicht nicht mehr den Namen wie früher. Aber Rosenborg ist eine große Nummer, von denen, die wir bekommen konnten. Es ist ein schwerer Gegner, aber machbar”, meinte Austria-Trainer Thorsten Fink in einer ersten Reaktion.

“Wir treffen auf einen starken Gegner, den wir respektieren und der sicher als Favorit in diese Partie geht”, sagte Fink. Die Austria will Rosenborg bereits Samstag im Ligaspiel in Lilleström beobachten lassen.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz