Pejic (re.) künftig im Rapid-Dress

Rapid verpflichtet Serben Pejic von Soligorsk

Mittwoch, 08. Juni 2022 | 12:41 Uhr

Fußball-Bundesligist Rapid Wien hat sich die Dienste des serbischen Mittelfeldmannes Aleksa Pejic gesichert. Der 22-Jährige kommt vom belarussischen Meister Schachtjor Soligorsk zu den Hütteldorfern. Der 1,90 m große Rechtsfuß erhielt laut Rapid-Angaben vom Mittwoch einen Vertrag ab kommender Saison bis Sommer 2025 und ist im Mittelfeld als Sechser und Achter einsetzbar.

Die Rapidler hatten Pejic auch schon in dessen Zeit bei Novi Sad beobachtet. “Er ist ein sehr bodenständiger und zudem williger Spieler, der durch seine spielerischen und strategischen Qualitäten eine echte Verstärkung für unser zentrales Mittelfeld sein sollte und ich freue mich, dass wir ihn künftig an Bord haben werden”, so Rapids Sportchef Zoran Barisic über den im Vorjahr zweimal im serbischen Nationalteam eingesetzten Neuzugang.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz