Rene Rast gewann auf dem Hockenheimring

Rast siegte erneut, aber Paffett DTM-Champion

Sonntag, 14. Oktober 2018 | 15:42 Uhr

Der deutsche Audi-Pilot Rene Rast hat am Sonntag beim Saisonfinale auf dem Hockenheimring seine Rekordsiegesserie im Deutschen Tourenwagen Masters (DTM) ausgebaut, den erneuten Titelgewinn aber trotz des sechsten Erfolgs en suite verpasst. Dieser ging an den britischen Mercedes-Fahrer Gary Paffett, dem dafür Platz drei im 20. und letzten Saisonrennen reichte.

Rast dominierte den Finallauf von Beginn weg, doch Paffett behielt die Nerven und fuhr mit dosiertem Risiko aufs Podest, ihm hätte aber auch Rang vier zum Titel genügt. In der Endabrechnung hatte er vier Punkte Vorsprung auf den Wahl-Bregenzer Rast, der “ein bisschen enttäuscht” war, dass seine laut DTM-Chef Gerhard Berger “irre Aufholjagd” nicht gekrönt wurde. Letztlich kostete ihn die schwache Ausbeute von 23 Zählern in den ersten neun Rennen die erfolgreiche Titelverteidigung, Paffett hatte da schon 127 auf seinem Konto gehabt.

“Das war nicht mein bestes Rennen. Es ging nur darum, keine Fehler zu machen”, lautete der erleichterte Kommentar von Paffett. Der Engländer sprach vom “besten Tag überhaupt”. “Ich habe hart für diesen Titel gearbeitet, die letzten Jahre waren nicht einfach”, betonte der 37-Jährige, der 13 Jahre auf seinen zweiten DTM-Titel hatte warten müssen.

Für Mercedes war es vor den Augen von Motorsportchef Toto Wolff der zehnte und letzte Fahrertitel in 30 Jahren DTM. Die “Sternenflotte” verabschiedet sich aus der Rennserie und steigt dafür im nächsten Jahr in die Formel E ein.

Der Salzburger BMW-Pilot Philipp Eng kam zum Abschluss seiner Rookie-Saison als Achter nochmals in die Punkte und war damit in der Endwertung als Neunter bester Neuling, während der Tiroler Lucas Auer als 16. ohne Zähler und damit Gesamtsiebenter blieb. Der Neffe von Ex-Formel-1-Pilot Berger soll nach dem Mercedes-Ausstieg im nächsten Jahr in einem Aston Martin in der DTM weiterfahren.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz