Reals Vollblutstürmer Gareth Bale holt zu einem Volltreffer aus

Real Madrid fertigte Celta Vigo 6:0 ab

Samstag, 12. Mai 2018 | 22:47 Uhr

Real Madrid hat am Samstag in der spanischen Fußball-Meisterschaft einen Kantersieg gefeiert. Der Champions-League-Finalist setzte sich vor eigenem Publikum gegen Celta Vigo mit 6:0 durch, in Abwesenheit der geschonten Cristiano Ronaldo und Sergio Ramos erzielten Gareth Bale (13., 30.), Isco (32.), Achraf Hakimi (52.), Sergi Gomez (74./Eigentor) und Toni Kroos (81.) die Treffer.

Schon davor hatte Atletico Madrid bei Getafe 1:0 gewonnen, womit die Truppe von Coach Diego Simeone die Saison einen Platz vor Real auf Rang zwei abschließen wird. Obwohl für Atletico am kommenden Mittwoch in Lyon das Europa-League-Finale gegen Olympique Marseille ansteht, traten die Madrilenen in Bestbesetzung an.

Das Derby zwischen Betis Sevilla und FC Sevilla endete mit einem 2:2. Dadurch steht Betis in der Europa-League-Gruppenphase, der Stadtrivale muss in die Qualifikation.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz