Real Madrid dankte mit Derbysieg Selbstvertrauen

Real Madrid nach 3:1 bei Atletico neuer Tabellenzweiter

Samstag, 09. Februar 2019 | 18:20 Uhr

Real Madrid hat sich am Samstag in der spanischen Fußball-Meisterschaft auf Platz zwei verbessert. Der Rekordmeister gewann das Stadtderby bei Atletico mit 3:1 und liegt damit einen Punkt vor dem Stadtrivalen sowie zumindest vorerst fünf Zähler hinter dem FC Barcelona, der am Sonntag auswärts gegen Athletic Bilbao antritt.

Real ging in der 16. Minute durch Casemiro in Führung, Antoine Griezmann gelang neun Minuten später der Ausgleich. Für die Entscheidung zugunsten der Gäste sorgten Sergio Ramos (43./Elfmeter) und Gareth Bale (74.). Atletico-Profi Thomas sah in der 80. Minute Gelb-Rot.

Die “Königlichen” haben nun ihre jüngsten fünf Liga-Partien gewonnen und zudem am Mittwoch im Cup-Halbfinal-Hinspiel beim FC Barcelona ein 1:1 geholt. Am Mittwoch geht es in der Champions League im Achtelfinal-Hinspiel auswärts gegen Ajax Amsterdam.

Von: apa