603 Mannschaften haben sich eingeschrieben

Rekordsaison der VSS/Raiffeisen Fußballmeisterschaft

Freitag, 02. September 2022 | 12:58 Uhr

Bozen – Insgesamt 603 Mannschaften haben sich für die VSS/Raiffeisen Fußballmeisterschaft eingeschrieben und dadurch einen neuen Rekord aufgestellt. Das erste Spiel der Kleinfeldmeisterschaft wurde bereits ausgetragen und die ersten Spiele der Jugendmeisterschaft finden am ersten Septemberwochenende statt.

An der ersten VSS-Fußballmeisterschaft im Jahr 1976/77 nahmen 54 Mannschaften teil und die diesjährige Saison geht mit einem Rekord erfolgreich in die nächste Runde. Insgesamt haben sich 603 Mannschaften für die VSS/Raiffeisen Fußballmeisterschaft 2022/23 gemeldet. Davon sind allein 520 Jugendmannschaften in den Kategorien U8, U9, U11, U12, U13 und U15. Hinzu kommen noch 83 Teams im Freizeit-, Kleinfeld und Altherrenfußball. „Nach zwei abgebrochenen Saisonen und einer guten letzten Saison, haben sich wieder zahlreiche Mannschaften gemeldet. Dies zeigt, dass die Leidenschaft zum Fußball weiterhin ungebrochen ist“, so VSS-Fußballreferent Andreas Unterkircher.

Die meisten Teams spielen bei den Jüngsten, nämlich 158 Mannschaften in der Kategorie U8 und 103 in der U9. Die restlichen Mannschaften verteilen sich auf U10 (96 Teams), U11 (55), U12 (54), U13 (36) und U15 (18). Bei den Erwachsenen spielen insgesamt 83 Mannschaften, dabei sind die meisten gemeldeten Mannschaften bei der Kleinfeld-Meisterschaft (35 Teams). Die rund 140 Schiedsrichter sorgen mit Schiedsrichterobmann Walter Dibiasi über die ganze Saison hinweg für einen geregelten Spielverlauf.

Die Broschüre zur VSS/Raiffeisen Fußballmeisterschaft 2022/2023 kann auf der VSS-Webseite eingesehen oder in der VSS-Geschäftsstelle kostenlos abgeholt werden.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz