Roger Federer besiegte Nick Kyrgios in drei Sätzen

Roger Federer im US-Open-Achtelfinale, Kerber out

Samstag, 01. September 2018 | 22:37 Uhr

Roger Federer hat am Samstag mit einer starken Leistung das Achtelfinale der mit 53 Mio. Dollar dotierten US Open in New York erreicht. Der als Nummer 2 gesetzte Schweizer besiegte den unberechenbaren Australier Nick Kyrgios nach 1:44 Stunden mit 6:4,6:1,7:5 und trifft nun mit John Millman auf einen Landsmann von Kyrgios.

Bei den Damen hat eine weitere Mitfavoritin in der dritten Runde verloren. Angelique Kerber verlor nach gutem Start wie schon des Öfteren den Faden, die Deutsche unterlag der Slowakin Dominika Cibulkova mit 6:3,3:6,3:6. Für die Wimbledonsiegerin Kerber ist damit der Traum vom ersten Wimbledon-US-Open-Double einer Frau seit 20 Jahren vorüber.

Ausgeschieden ist ebenfalls unerwartet die als Nummer 6 gereihte Französin Caroline Garcia. Ihr wurde die Spanierin Carla Suarez Navarro hauchdünn mit 7:5,4:6,6:7(4) zum Verhängnis. Damit sind nach Simona Halep (ROU), Caroline Wozniacki (DEN), Kerber und Garcia von den Top 6 nur noch Titelverteidigerin Sloane Stephens (USA-3) und Petra Kvitova (CZE-5) im Bewerb.

Weitergekommen ist auch Vorjahresfinalistin Madison Keys. Die als Nummer 14 gesetzte US-Amerikanerin benötigte gegen Aleksandra Krunic (SRB) beim 4:6,6:1,6:2 auch drei Sätze.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz