Royer traf gegen den Los Angeles FC in der 80. Minute entscheidend

Royer traf für die New York Red Bulls im Doppelpack

Montag, 06. August 2018 | 11:10 Uhr

Daniel Royer hat die New York Red Bulls in der nordamerikanischen Fußball-Liga MLS zu einem 2:1-Heimsieg gegen den Los Angeles FC geschossen. Der Steirer traf am Sonntag in der 80. Minute entscheidend, nachdem er die “Roten Bullen” schon in der 39. Minute voran gebracht hatte. Royer hält nach dem Doppelpack bei acht Saisontoren, New York liegt nach 22 Spielen auf Platz zwei der Eastern Conference.

Von: apa