Sagan setzte sich im Sprint souverän durch

Sagan gewann 4. Etappe der Tour Down Under – Preidler 13.

Freitag, 19. Januar 2018 | 10:09 Uhr

Der dreifache Rad-Weltmeister Peter Sagan hat bei der Tour Down Under seinen ersten Etappensieg gefeiert und die Gesamtführung übernommen. Der Slowake setzte sich am Freitag bei Temperaturen von etwa 45 Grad Celsius auf dem Teilstück von Norwood nach Uraidla vor dem Südafrikaner Daryl Impey und dem Spanier Luis Leon Sanchez durch. Der Steirer Georg Preidler klassierte sich auf Platz 13.

In der Gesamtwertung liegt der für den deutschen Bora-Rennstall fahrende Sagan nun zwei Sekunden vor Impey an der Spitze. Preidler (FDJ) liegt bei 14 Sekunden Rückstand auf den Spitzenreiter auf dem 16. Zwischenrang.

Von: APA/dpa