Zehnte Saisonniederlage für Pöltl und seine Spurs

San Antonio unterlag in Offensivspektakel bei Milwaukee

Sonntag, 25. November 2018 | 08:24 Uhr

Die San Antonio Spurs haben am Samstag (Ortszeit) in der National Basketball Association (NBA) ihre zehnte Saisonniederlage erlitten. In einem Offensivspektakel musste sich das Team von Jakob Pöltl bei den Milwaukee Bucks 129:135 geschlagen geben. Der Wiener war 14:03 Minuten auf dem Parkett. Er verbuchte sieben Punkte, fünf Rebounds, zwei Assists und einen blockierten Wurf.

Die vom einmal mehr überragenden Giannis Antetokounmpo angeführten Bucks entschieden die Partie mit einem 40:27 im Schlussabschnitt für sich. Der “Greek Freak” bilanzierte mit 34 Zählern, 18 Rebounds und acht Assists.

Österreichs NBA-Export sprach von einem “Spiel der Runs” im Fiserv Forum. “Wir haben einen frühen 15-Punkte-Rückstand in einen Elf-Punkte-Vorsprung verwandelt, konnten sie (die Bucks, Anm.) im letzten Viertel aber nicht stoppen”, so Pöltl. Spurs-Topscorer DeMar DeRozan erzielte ebenfalls 34 Punkte. Im dritten von vier Auswärtsspielen in Serie ist San Antonio am Montag bei den Chicago Bulls zu Gast.

Erfreuliche Nachrichten gibt es aus Sicht der Golden State Warriors. Der Titelverteidiger hat mit einem 117:116 gegen die Sacramento Kings nicht nur den zweiten Sieg hintereinander nach zuvor vier Niederlagen in Serie gefeiert, auch das Comeback von Stephen Curry dürfte bevorstehen. Der Star der Kalifornier laboriert an einer Leistenverletzung und hat mittlerweile neun Spiele verpasst. Fünf dieser Partien gingen für die Warriors verloren.

Currys Rückkehr ist für kommende Woche avisiert. Beim Sieg gegen Sacramento ragte Kevin Durant mit 44 Punkten, 13 Rebounds und sieben Assists heraus. Klay Thompson sorgte 5,8 Sekunden vor Schluss für die Entscheidung im Spiel.

Ergebnisse der NBA vom Samstag: Milwaukee Bucks – San Antonio Spurs (Jakob Pöltl mit sieben Punkten und fünf Rebounds in 14:03 Minuten) 135:129, Cleveland Cavaliers – Houston Rockets 117:108, Washington Wizards – New Orleans Pelicans 124:114, Minnesota Timberwolves – Chicago Bulls 111:96, Oklahoma City Thunder – Denver Nuggets 98:105, Dallas Mavericks – Boston Celtics 113:104, Golden State Warriors – Sacramento Kings 117:116.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz