29 Punkte von Devin Vassell bei zehnter Saisonniederlage der Spurs

San Antonio verlor 112:130 in Sacramento

Freitag, 18. November 2022 | 07:17 Uhr

Die San Antonio Spurs haben am Donnerstag (Ortszeit) in der National Basketball Association (NBA) auswärts gegen die Sacramento Kings die zehnte Saisonniederlage erlitten. Beim 112:130 bilanzierte Jakob Pöltl mit zehn Punkten, sieben Rebounds, vier Assists und je einem Steal sowie Block in 26:51 Einsatzminuten. Nach einem 5:2-Start ins Spieljahr haben die Texaner mittlerweile acht der folgenden neun Partien verloren.

Die Spurs gerieten in der kalifornischen Hauptstadt früh in Rückstand, kämpften sich jedoch zurück und kamen im dritten Abschnitt vier Mal zum Ausgleich. Zur Führung reichte es in 48 Minuten jedoch nie. Nach dem 82:82 (35. Min.) legten die Kings einen 11:0-Run aufs Parkett und blieben bis zum Schluss zweistellig voran. “Wir haben einen frühen Rückstand wettgemacht, sie zogen am Ende aber erneut davon”, resümierte Pöltl.

In Abwesenheit des am Knöchel verletzten Keldon Johnson war Devin Vassell mit 29 Zählern der erfolgreichste Scorer aufseiten San Antonios. Sacramento wurde beim fünften Sieg hintereinander von De’Aaron Fox mit 28 Punkten angeführt.

Die Spurs schließen ihren Trip an die Westküste der USA mit einem “Doppel” in Los Angeles ab. Am Samstag gastieren sie bei den Clippers, am Sonntag bei den Lakers.

NBA-Ergebnis vom Donnerstag (Ortszeit): Sacramento Kings – San Antonio Spurs (10 Punkte, 7 Rebounds, 4 Assists in 26:51 Minuten von Jakob Pöltl) 130:112.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz