Die Sharks glichen in der Serie aus

San Jose gelang im NHL-Play-off Ausgleich gegen Las Vegas

Donnerstag, 03. Mai 2018 | 09:14 Uhr

Das NHL-Überraschungsteam Vegas Golden Knights gerät in den Play-offs der nordamerikanischen Eishockey-Liga ins Straucheln. Der Liga-Neuling unterlag am Mittwoch bei den San Jose Sharks mit 0:4, womit die Kalifornier in der “best of seven”-Serie des Conference-Halbfinales auf 2:2 stellten. Die nächste Partie findet am Freitag in Las Vegas statt.

Die Tampa Bay Lightning besiegten die Boston Bruins auswärts mit 4:1 und führen in der Serie mit 2:1.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz