Schaub jubelt mit HSV-Kollegen nach Tor zum 3:1-Endstand

Schaub-Assist bei 3:1-Sieg des HSV in Bochum

Montag, 03. Februar 2020 | 22:49 Uhr

Der Hamburger SV hat im Kampf um den Aufstieg in die deutsche Fußball-Bundesliga einen wichtigen Auswärtssieg errungen. Die Hanseaten kamen am Montag beim VfL Bochum trotz eines 0:1-Rückstands noch zu einem 3:1-Sieg und zogen wieder am VfB Stuttgart vorbei auf den zweiten Rang in der 2. Liga.

Die Bochumer, bei denen Robert Zulj in der 74. Minute eingetauscht wurde, gingen durch Simon Zoller (65.) in Führung, ehe Tim Leibold (68.), Joel Pohjanpolo (74.) und Sonny Kittel (87.) die Partie noch drehten. Bei den Siegern spielte Louis Schaub durch und lieferte den Assist zum dritten Tor. Lukas Hinterseer wurde in der 71. Minute ausgetauscht.

Von: APA/dpa