Gold und neuer Finalweltrekord

Schützin Petra Zublasing in Baku nicht zu bremsen

Freitag, 19. Juni 2015 | 12:12 Uhr

Baku – Sportschützin Petra Zublasing aus Eppan eilt von Erfolg zu Erfolg. Bei der Premiere der Europaspiele in Baku holte die Südtirolerin heute Gold.

Wie Sportnews.bz. berichtet, gewann Zublasing den Dreistellungskampf in souveräner Manier. Die 25-Jährige hatte schon die Qualifikation mit 589 Punkten für sich entschieden und war im Finale eine Klasse für sich: Sie sorgte mit 464,7 Zählern für einen neuen Finalweltrekord.

Platz zwei holte sich die Französin Laurence Brize (454,6 Punkte), Dritte wurde die Österreicherin Olivia Hofmann (443,2).

Ergebnisse 1. Europaspiele in Baku (AZE):

Dreistellungskamp Damen – Finale:
1. Petra Zublasing (ITA/Eppan) 464,7 Punkte – neuer Finalweltrekord
2. Laurence Brize (FRA) 454,6
3. Olivia Hofmann (AUT) 443,2
4. Ivana Maksimovic (SRB) 430,4
5. Beate Gauss (GER) 419,6
6. Petra Lustenberger (SUI) 409,5
7. Jennifer McIntosh (GBR) 399,7
8. Natallia Kalnysh (UKR) 397,2

Von: ©lu

Bezirk: Bozen