Neues WADA-Gutachten widerspricht Gericht in Bozen

Schwazers Urin sorgt weiterhin für Wirbel

Freitag, 08. April 2022 | 09:04 Uhr

Bozen – Die am 1. Jänner 2016 bei dem Südtiroler Geher Alex Schwazer genommene Dopingprobe ist weiter Gegenstand von Ermittlungen. Bekanntermaßen ist das Gericht in Bozen vor einiger Zeit zu dem Schluss gekommen, dass am Urin des Sportlers Manipulationen vorgenommen worden seien. Laut einem Gutachten sei die Konzentration der DNA ungewöhnlich hoch.

Wie die italienische Tageszeitung Alto Adige berichtet, sieht das die Weltantidopingagentur WADA grundlegend anders. Ein in der Folge in Auftrag gegebenes Gutachten hält die Urinprobe aus dem Jahr 2016 für unangetastet und damit für echt.

Die fragliche Dopingprobe vor über sechs Jahren hatte zur Folge, dass Schwazer für acht Jahre gesperrt wurde, was praktisch einem Karriereende gleichkam.

Seitdem kämpft Alex Schwazer für seine Rehabilitierung und hat sich auch an den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte gewandt. Der Kalcher hatte mehrfach behauptet, dass seine Probe manipuliert worden sei.

Mit dem neuerlichen Gutachten – durchgeführt von Biochemiker Martial Saugy in Lausanne – sieht sich hingegen die WADA wieder bestätigt.

Von: luk

Bezirk: Bozen, Wipptal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

19 Kommentare auf "Schwazers Urin sorgt weiterhin für Wirbel"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Doolin
Doolin
Kinig
1 Monat 13 Tage

…Schwazers Pisse geht in die Geschichte ein…

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 12 Tage

20 Kommentare, bestehend aus max. 5 Wörtern, einer einfältiger als der andere.

guenne
guenne
Tratscher
1 Monat 12 Tage

Der beste Spruch seit langen.
😂😂😂😂😂😂😂

prontielefonti
prontielefonti
Superredner
1 Monat 12 Tage

@N. G.
Inklusive Deinem

Faktenchecker
17 Tage 57 Min

@N. G.
Dann bist Du in guter Gesellschaft.

Mikeman
Mikeman
Kinig
1 Monat 13 Tage

geht der Schmarrn schon wieder los 😳,che andassero …………..

prontielefonti
prontielefonti
Superredner
1 Monat 12 Tage

😂😂😂 Jo leidr = schwaaaare holt

ieztuets
ieztuets
Grünschnabel
1 Monat 12 Tage

wou de in oll de Johr schunn manondgfiehrt wordn isch kannatse woll oft manipuliert wordn sein (schittet sie endlich wek, wer einmal lügt…)!

Willi I.
Willi I.
Grünschnabel
1 Monat 12 Tage

Arroganz und Ignoranz ist erkennbar an der Unfähigkeit eigene Fehler anzuerkennen und zuzugeben.

TheRealFantozzi
TheRealFantozzi
Grünschnabel
1 Monat 13 Tage

soll a mol di 5e grod sein lossn

diskret
diskret
Tratscher
1 Monat 12 Tage

Einmal es getan hat sollte ruhe geben

rantanplan
rantanplan
Tratscher
1 Monat 12 Tage

wieviel hat er denn geprunzt? für die ganzen proben und analysen hats doch mindestens eine 30 liter kondl voll gebraucht….

fritzol
fritzol
Superredner
1 Monat 12 Tage

rantanplan@
es liefert immer jeden monat a kachele prunzwasserle

anonymous
anonymous
Universalgelehrter
1 Monat 12 Tage

Hält ausgesprochen lang das Urin,gibt es kein Verfallsdatum

offnzirkus
offnzirkus
Superredner
1 Monat 12 Tage

Dass die pisse noch nicht verdunstet ist wundert mich!

Doolin
Doolin
Kinig
1 Monat 12 Tage

…sie wurde ja dauernd durch Beigabe von Fremdpisse aufgewertet…
🤪

Pully
Pully
Tratscher
1 Monat 12 Tage

Wer gegen den Wind ……

kristkindl
kristkindl
Grünschnabel
1 Monat 12 Tage

Wieviel Aufwand hier noch betrieben wird … einmal gedopt immer gedopt! Da fehlt die Grundeinstellung zum Sport! Er hat betrogen und er wurde betrogen!! Herr Schwazer kann sich nie mehr sauber waschen … das ist Fakt!

Faktenchecker
17 Tage 57 Min

In China ist vor Jahrzehnten ein Sack Reis….

wpDiscuz