Federer kann zum 2. Mal Mixed-Weltmeister werden

Schweiz mit Federer und Bencic im Hopman-Cup-Finale

Donnerstag, 04. Januar 2018 | 15:49 Uhr

Das Schweizer Tennis-Team mit Roger Federer und Belinda Bencic steht als erster Finalist beim Hopman Cup in Perth fest. Der langjährige Weltranglisten-Erste und Bencic gewannen am Donnerstag auch ihr letztes Gruppenspiel gegen die USA mit 3:0.

Der 36-jährige Federer bezwang Jack Sock vor der Rekordkulisse von 14.029 Zuschauern in einem Match mit Show-Elementen 7:6 (5),7:5. Danach setzte sich die lange verletzt gewesene Bencic mit 7:6(6),6:4 gegen Coco Vandeweghe durch. Das Mixed entschieden die Eidgenossen mit 4:3(3),4:2 für sich. Im Vorjahr hatten Federer und Bencic das Finale noch verpasst. Dort waren Sock und Vandeweghe Frankreich unterlegen.

Federer kann in Perth zum zweiten Mal nach 2001 inoffizieller Mixed-Weltmeister werden. Vor 17 Jahren gewann der Rekordsieger bei Grand-Slam-Turnieren gemeinsam mit der erst vor kurzem zurückgetretenen Martina Hingis. Auch 1992 war die Schweiz in der westaustralischen Metropole erfolgreich.

Von: APA/dpa