Weltrekord für Sjöström

Schwimm-Weltrekorde über 50 m Kraul und 50 m Brust

Samstag, 29. Juli 2023 | 15:56 Uhr

Von: APA/dpa/Reuters

Sarah Sjöström und Ruta Meilutyte haben bei den Schwimm-Weltmeisterschaften Weltrekorde über 50 m Kraul und 50 m Brust aufgestellt. In Fukuoka unterbot die Schwedin Sjöström am Samstag im Kraul-Halbfinale ihre eigene Bestmarke aus dem Jahr 2017 um vier Hundertstelsekunden auf 23,61 Sek. Die 29-jährige Sjöström war kurz zuvor zum fünften Mal in Folge Weltmeisterin über 50 m Delfin geworden (24,77).

Die Litauerin Meilutyte stellte auf der Bruststrecke ebenfalls im Halbfinale in 29,30 Sek. den Weltrekord der Italienerin Benedetta Pilato aus dem Jahr 2021 ein. Im letzten Finale der Abendsession stellte die australische 4×100 m Kraul-Mixed-Staffel den dritten Weltrekord des Tages auf. Die neue Bestmarke, die Jack Cartwright, Kyle Chalmers, Shayna Jack und Mollie O’Callaghan gelang, liegt bei 3:18,83 Minuten. Australien hält vor dem Finaltag in Fukuoka damit bei 13 Mal Gold an der Spitze des Medaillenspiegels.

Katie Ledecky schrieb über die 800 m Kraul eine weitere Gold-Medaille in ihrer Laufbahn an. Die US-Amerikanerin siegte in 8:08,87 Minuten klar vor der Chinesin Li Bingjie (8:13,31 Min.). Für die 26-jährige Ledecky war es das 16. WM-Gold in einem Einzelbewerb. Sie überflügelte damit Rekordhalter Michael Phelps. Die 26 WM-Medaillen ihres Landsmann kann Ledecky in Japan noch nicht erreichen.