Sensationeller Auftakt von Sepp Straka bei Golfprofi-Tour PGA

Sepp Straka nach 2. Runde auf PGA-Tour vorerst Vierter

Freitag, 05. Oktober 2018 | 23:04 Uhr

Sepp Straka hat auf der zweiten Runde der Safeway Open der PGA-Tour in Napa (Kalifornien/6,2 Mio. Dollar) eine Par-Runde (72 Schläge) gespielt und lag damit am frühen Nachmittag als Vierter weiterhin im Spitzenfeld. Nach dem Auftakt mit neun Schlägen unter Par hatte der Debütant sensationell das Feld angeführt.

Mit vier Birdies, aber auch vier Schlagverlusten, vermochte der 25-jährige Straka bei schwierigen Bedingungen nicht ganz an seine Vortagsleistung anzuschließen. Ryan Moore, Brandt Snedeker und Phil Mickelson (alle USA) zogen um einen Schlag an dem gebürtigen Wiener vorbei, der sich erst kürzlich als erster Österreicher den Aufstieg in die höchstdotierte Goldtour gesichert hatte. Zahlreiche Spieler hatten ihre zweite Runde aber noch nicht beendet.

Von: apa