Innerhofer auf Rang neun

Kitzbühel-Super-G: Paris holt Podestplatz

Sonntag, 27. Januar 2019 | 15:00 Uhr

Der Deutsche Josef Ferstl hat am Sonntag den Ski-Super-G in Kitzbühel gewonnen. Der 30-Jährige fuhr mit Startnummer eins in 1:13,07 Minuten Bestzeit und triumphierte vor dem Franzosen Johan Clarey (+0,08 Sek.) sowie dem Südtiroler Dominik Paris (0,10), der die Abfahrt am Freitag für sich entschieden hatte. Vincent Kriechmayr (4./0,15) und Matthias Mayer (5./0,18) verpassten das Podest nur knapp. Christof Innerhofer wurde am Ende des packenden Rennens Neunter.

Josef Ferstl trat mit seinem Sieg in die Fußstapfen seines Vaters Sepp Ferstl, der 1978 und 1979 Abfahrtssieger in Kitzbühel war. Für Ferstl junior war es der zweite Weltcupsieg nach jenem am 15. Dezember 2017 im Super-G in Gröden. Es waren zugleich seine bisher einzigen beiden Podestplatzierungen. “Ich musste angreifen und hatte nichts zu verlieren, anscheinend war das nicht so schlecht”, sagte Ferstl jun. Einer der ersten Gratulanten war mit Thomas Dreßen sein Teamkollege, der im Vorjahr die Streif-Abfahrt gewonnen hatte. Am Freitag in der Abfahrt hatte er sich noch mit Rang sieben zufriedengeben müssen.

Hannes Reichelt landete außerhalb der Top Ten. Der Schweizer Mitfavorit Beat Feuz schied aus.

Dominik Paris unterstreicht mit seiner erneuten Podestplatzierung seine Top-Form und zeigt zugleich, dass ihm die Streif einfach liegt.

Von: apa

Bezirk: Bozen, Burggrafenamt, Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

18 Kommentare auf "Kitzbühel-Super-G: Paris holt Podestplatz"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Gagarella
Gagarella
Universalgelehrter
26 Tage 17 h

Ich freue mich für Ferstl, Super!

urban
urban
Tratscher
26 Tage 16 h

interessiert niemand.
immer eiern und nett die eier hobn um auszuwandern.
i bin überzeugt du bisch a italienfan und der gonze zauber isch lai um die wichtig (eigentlich unwichtig) zu mochn.
odo auf der plattform hosch du jemand der mit dir diskutiert.
a so sig i des.

Savonarola
Savonarola
Universalgelehrter
26 Tage 15 h

Paris ist der einzige hiesige Sportler, der nicht einen auf italo macht. Bravo!!

Gagarella
Gagarella
Universalgelehrter
26 Tage 13 h

@urban
Immer wenn man mir Nahe legt auszuwandern Wandere ich tatsächlich auch aus. Allerdings bin ich am nächsten Tag schon wieder zurück. Insgesamt bin ich jetzt schon 897 mal aus und eingewandert. Hier im Südlichen TIROL wo meine Heimat ist, ist doch am schönsten. Ich hoffe aber, dass ich noch Oft ein aus und einwandern muss. Danke Urbano!

Gagarella
Gagarella
Universalgelehrter
26 Tage 13 h

Seine ITALO Kleidung und der Schwur auf ITALIEN ist also nur Tarnung?

Savonarola
Savonarola
Universalgelehrter
26 Tage 13 h

@Gagarella

als Südtiroler sollte man keinem nahelegen, auszuwandern wenn es jemandem nicht passt. So etwas hat es vor 80 Jahren schon einmal gegeben.

Jo73
Jo73
Tratscher
26 Tage 13 h

@Gagarella, Kompliment, sehr gut gekontert auf Urbans italo-Kommentare.

urban
urban
Tratscher
26 Tage 12 h

@Gagarella
eben frustriert im ausland.
keiner der mir zuhört.
deshalb kommst du immer zurück

oli.
oli.
Universalgelehrter
26 Tage 11 h

@Gagarella , hahaha 👏 Bravo, lass Dir nix gefallen , Forza Italia 🇮🇹

oli.
oli.
Universalgelehrter
26 Tage 11 h

@Jo73 , 👏👏👏🇮🇹

Server
Server
Tratscher
26 Tage 10 h

@Gagarella
Panem et circenses

BrixnSchaugn
BrixnSchaugn
Neuling
26 Tage 21 Min

@urban Italien isch zu ins kemm und net umgekehrt amico… also brum seln mir gian? i brich ba dir dahoam ein und wenns dir net passt mogsch lei ausziachn hah?

Supergscheider
Supergscheider
Tratscher
26 Tage 17 h

Bescheiden,sympathisch , bodenständig und cool ,solche Sportler sind Vorbilder , Respekt.

Ninni
Ninni
Universalgelehrter
26 Tage 17 h

Super DOMME Bravo ??

Ferstl Hut ab 👍

Andreas
Andreas
Superredner
26 Tage 17 h

olm gas! super

Staenkerer
26 Tage 15 h

jowoll domme! supper soch!

Rechner
Rechner
Superredner
26 Tage 12 h

Super, macht Freude zuzuschauen!!

ff_schoko
ff_schoko
Grünschnabel
26 Tage 19 Min

Mann mann mann  ihr Kleingeister. Freut euch doch einfach dass es ein richtig geiles und spannendes Rennen war und dass keiner der üblichen Verdächtigen gewonnen hat. So wünsche ich mir Ski- Weltcup. Ich bin da wohl altmodisch, aber damit kann ich leben 😉

wpDiscuz