Ski alpin

Shiffrin Halbzeitführende im Courchevel-Riesentorlauf – Mölgg Dritte

Dienstag, 19. Dezember 2017 | 12:22 Uhr

Vizeweltmeisterin Mikaela Shiffrin liegt nach dem ersten Durchgang des Weltcup-Riesentorlaufs in Courchevel in Führung. Die 22-jährige US-Amerikanerin geht mit 0,51 Sekunden Vorsprung auf die Italienerin Marta Bassino in den zweiten Lauf (ab 13.30 Uhr). Halbzeitdritte war die Südtirolerin Manuela Mölgg (0,74). Elisabeth Kappaurer (1,78) war als vorerst beste Österreicherin auf Rang 14 zu finden.

Anna Veith, die am Sonntag den Super-G in Val d’Isere gewonnen hatte, verpasste bei ihrem Riesentorlauf-Comeback die Qualifikation für den Finaldurchgang der Top 30. Die 28-jährige Ex-Weltmeisterin und Olympiazweite verlor 3,30 Sekunden auf Shiffrin.

Von: apa

Bezirk: Pustertal