Ski alpin

Silber und Bronze bei Junioren-WM durch Abfahrts-Herren

Mittwoch, 20. Februar 2019 | 13:35 Uhr

Bei den Alpinski-Junioren-Weltmeisterschaften im Fassatal hat es am Mittwoch die ersten Medaillen für Österreich gegeben. In der Abfahrt holten die beiden Steirer Julian Schütter und Manuel Traninger hinter dem Schweizer Sieger Lars Rösti Silber bzw. Bronze. Im Damen-Slalom ging der ÖSV leer aus, Gold ging an die Slowenin Meta Hrovat.

Alpinski-Junioren-WM 2019 im Fassatal/ITA – Abfahrt Herren: 1. Lars Rösti (SUI) 1:20,21 Min. – 2. Julian Schütter (AUT) +0,12 Sek. – 3. Manuel Traninger (AUT) 0,45. Weiter: 19. Stefan Reiser (AUT) 1,71 – 22. Moritz Opetnik (AUT) 1,79 – 32. Felix Hacker (AUT) 2,50

Damen-Slalom: 1. Meta Hrovat (SLO) 1:47,70 Min. – 2. Aline Danioth (SUI) +0,89 Sek. – 3. Elsa Haakanson Fermbäck (SWE) 1,28. Weiter: 15. Lisa Grill (AUT) 2,76. Ausgeschieden: Magdalena Egger (AUT)

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Silber und Bronze bei Junioren-WM durch Abfahrts-Herren"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Gagarella
Gagarella
Universalgelehrter
1 Monat 5 Tage

Super, unser Nachwuchs! 

wpDiscuz