Alois Prenn aus Südtirol muss in Isolation

Ski-WM: Schweizer Technikerinnen ohne positiv getesteten Trainer

Montag, 08. Februar 2021 | 10:05 Uhr

Die Schweizer Technikerinnen müssen bei der Ski-WM in Cortina d’Ampezzo ohne Gruppentrainer Alois Prenn auskommen. Der Südtiroler wurde beim letzten Corona-Test vor dem Auftakt am Montag positiv auf das Virus getestet und in eine zweiwöchige Isolation geschickt. Dies teilte Alpinchef Walter Reusser mit.

Prenn wohnt rund eine halbe Stunde von Cortina entfernt. Im besten Fall kann er seine Schützlinge im Slalom am 20. Februar, am letzten Wettkampftag der Frauen, noch vor Ort unterstützen.

Von: sda

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Ski-WM: Schweizer Technikerinnen ohne positiv getesteten Trainer"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Faktenchecker
1 Monat 6 h

Das Virus findet seinen Weg.

wpDiscuz