Italienische Vereinigung AIL unterstützt

Skischule Wolkenstein: Spende für Krebskranke

Dienstag, 21. Juli 2015 | 12:59 Uhr

Wolkenstein – Die Skischule Wolkenstein, eine der größten Skischulen in Italien, hat während der letzten Wintersaison 2014/15 die italienische Vereinigung zur Bekämpfung der Leukämien, Lymphome und Myelom AIL unterstützt.

Die AIL ist seit vielen Jahren im Bereich der hämatologischen Erkrankungen tätig und beschäftig sich mit der Finanzierung der wissenschaftlichen Forschung, unterstützt Patienten in Not und die Krankenstation bezüglich der Hämatologie. Dank AIL, sind Leukämie, Lymphom und Myelom, zunehmend heilbare Krankheiten geworden.

Für jeden online erworbenen Skikurs hat die Skischule Wolkenstein einen Euro an die AIL gespendet. Der Scheck wurde dem Mitarbeiter der AIL Simone Verza überreicht, der sich bei den Grödnern und den Gästen für die Unterstützung bedankt hat.

Von: ©mk

Bezirk: Salten/Schlern