Tolle Manschaftsleistung der "Azzurri"

Snowboard: Edwin Coratti bei Parallel-Riesentorlauf in Kayseri Zweiter

Samstag, 03. März 2018 | 15:05 Uhr

Kayseri – Beim Parallel-Riesentorlauf in Kayseri in der Türkei hat Edwin Coratti aus Lantaufers den zweiten Platz herausgefahren. Er musste sich nur dem Deutsches Stefan Baumeister geschlagen geben. Platz drei ging an Tim Mastnak aus Slowenien

Drei weitere „Azzurri“ in den Top-10

Auch die anderen Azzurri zeigten eine tolle Manschaftsleistung, wie sportnews.bz.it schreibt. Mit Mirko Felicetti (6.), Maurizio Bormolini (9.) und dem Villnößer Roland Fischnaller (10.) landeten drei weitere „Azzurri“ unter den besten Zehn.

Bei den Damen hatte ausnahmsweise einmal nicht die Tschechin Ester Ledecka die Nase vorne. Stattdessen stand die Russin Milena Bykova ganz oben. Zweite wurde Daniela Ulbing aus Österreich. Ledecka musste sich mit dem dritten Platz begnügen.

Nadya Ochner, die einzige Südtirolerin am Start, wurde 26. Ihre Teamkollegin Giulia Gaspari wurde disqualifiziert.

 

 

Von: apa