Die Bayern kommen nach Klagenfurt

Sommer-Testspiel Bayern gegen Paris St-Germain in Klagenfurt

Dienstag, 17. April 2018 | 22:00 Uhr

Klagenfurt ist im Sommer Austragungsort von zwei Fußball-Leckerbissen. Nach dem bereits fixierten Länderspiel Österreich – Deutschland im Vorfeld der WM am 2. Juni treffen vor Beginn der nächsten Saison Bayern München und Paris St-Germain im Wörthersee-Stadion aufeinander. Die Partie ist für 21. Juli angesetzt. Es ist der zweite Spieltag des International Champions Cups.

Der Cup beginnt am 20. Juli und damit nur fünf Tage nach dem WM-Finale in Moskau. In der internationalen Testspielreihe trifft der Club von ÖFB-Star David Alaba während ihrer USA-Reise von 23. bis 30. Juli auch auf den englischen Champion Manchester City (Miami) und den italienischen Rekordmeister und aktuellen Tabellenführer Juventus Turin (Philadelphia). Das Spiel in Klagenfurt ist vor der Übersee-Reise geplant.

Der International Champions Cup wird zum sechsten Mal gespielt. Heuer sind bei dem Vorbereitungsprogramm 18 europäische Top-Clubs dabei, die auf drei Kontinenten (Europa, Amerika/USA, Asien/Singapur) aufeinandertreffen, gaben die Veranstalter am Dienstag bekannt. Mit dabei sind unter anderem die vier Champions-League-Halbfinalisten Bayern München, Real Madrid, Liverpool und AS Roma.

Die Mannschaften kommen aus den sechs großen Ligen Spanien, England, Deutschland, Italien, Frankreich und Portugal. Eines der Highlights wird die Partie der Erzrivalen Manchester United und Liverpool am 28. Juli im “Big House”, dem Michigan Stadium in Ann Arbor. Vor vier Jahren spielte dort ManU gegen Real Madrid vor über 109.000 Zuschauern.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz