Pablo Carreno Busta schlug Diego Schwartzmann

Spanier Carreno Busta erster Halbfinalist der US Open

Dienstag, 05. September 2017 | 21:21 Uhr

Der als Nummer zwölf gereihte Spanier Pablo Carreno Busta ist der erste Halbfinalist der Tennis-US-Open. Der Iberer gewann am Dienstag als der noch am höchsten gesetzte Spieler der unteren Raster-Hälfte gegen den Argentinier Diego Schwartzman (29) nach 1:58 Stunden 6:4,6:4,6:2. Carreno Busta ist noch ohne Satzverlust, um das Finale spielt er gegen Sam Querrey (USA) oder Kevin Anderson (RSA).

Carreno Busta steht erstmals unter den letzten vier eines Grand Slams, sein bisher einziges Major-Viertelfinale hatte er heuer bei den French Open erreicht. Bis zum Match gegen Schwartzman hatte er nur gegen Qualifikanten zu spielen. Sollte der 26-Jährige oder Querrey den Titel bei diesem Major holen, wäre der Niederösterreicher Dominic Thiem in der Weltrangliste weiter Achter. Falls das keinem der beiden gelingt, würde der 24-Jährige am Montag als Siebenter sein bisheriges Karriere-Topranking einstellen.

Gegen den lediglich 1,70 Meter großen Schwartzman spielte Carreno Busta aggressiv und erwies sich als der effizientere der beiden Akteure. “Das ist unglaublich. Das ist etwas, wovon ich geträumt habe”, meinte Carreno Busta noch auf dem Court über seinen bisher größten Erfolg.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz