Trainer will am Mannschafts-Zusammenhalt arbeiten

Spezia Calcio zum Trainingslager nach St. Christina

Montag, 15. Juni 2015 | 12:11 Uhr

Gröden – Der Fußballclub Spezia Calcio aus der ligurischen Stadt La Spezia kommt wieder nach Gröden.

Aufgrund der positiven Erfahrung in der Saison 2011-12, welche mit dem Gewinn des historischen „Triple“ gekrönt wurde, kehren die Adler nach St. Christina zurück um sich auf die bevorstehende Meisterschaft der Serie B vorzubereiten. Hauptquartier des Trainers Bjelica und seiner Spieler wird erneut das Hotel Diamant sein, während die Trainingseinheiten am Sportplatz "Mulin da Coi" abgehalten werden.

Vom 12. bis zum 31. Juli wird sich das Team im idyllischen Dolomitendorf aufhalten, welches sich zwischen St. Ulrich und Wolkenstein befindet. Mit bezauberndem Blick auf den Langkofel und auf etwa 1.300 m gelegen, ist St. Christina ein Tourismusort mit ca. 1.900 Einwohnern, in dem über 90 Prozent der Bevölkerung ladinischer Muttersprache ist.

„Am Mannschafts-Zusammenhalt arbeiten und weiterhin hart trainieren“, das ist das Ziel vom Trainer Bjelica.

Von: ©lu

Bezirk: Salten/Schlern