Braz droht Dopingsperre

Stab-Olympiasieger Braz wegen Doping-Verdachts suspendiert

Freitag, 28. Juli 2023 | 18:19 Uhr

Von: APA/dpa

Stabhochsprung-Olympiasieger Thiago Braz aus Brasilien ist wegen Doping-Verdachts suspendiert worden. Wie die Unabhängige Integritätskommission (AIU) des Leichtathletik-Weltverbandes am Freitag mitteilte, wird dem 29-Jährigen die Einnahme eines anabolen Steroids vorgeworfen. Demnach ist bei einer Doping-Kontrolle bei Braz die Substanz Ostarine gefunden worden.

Wann und wo die Probe genommen worden ist und ob der Brasilianer die Öffnung der B-Probe beantragt hat, teilte die AIU nicht mit. Sollte sich der Verdacht bestätigen, droht Braz eine Vierjahressperre.

Braz gewann bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro Gold und wurde 2021 in Tokio Dritter.