Teilnehmerliste kann sich sehen lassen

Stabhochsprungmeeting kehrt nach Schlanders zurück

Donnerstag, 16. Juli 2015 | 17:59 Uhr

Schlanders – Am Freitag, 31. Juli wird das 14. internationale Stabhochsprungmeeting auf dem Kulturhausplatz in Schlanders ausgetragen. Nachdem das Event im vergangenen Jahr aufgrund von Budgetproblemen abgesagt werden musste, kehrt es in diesem Jahr in den Vinschgau zurück.

Die Teilnehmerliste des Stabhochsprungmeetings kann sich sehen lassen. Neben dem Griechen Konstadinos Filippidis, der mit 5,73 Metern den Platzrekord hält und heuer schon 5,91 Meter übersprungen hat, kommen mit den beiden Deutschen Tobias Scherbarth (5,70 Meter), bzw. Karsten Dilla (5,60 Meter) und dem Tschechen Michal Balner (5,82 Meter) weitere namhafte Springer nach Schlanders. Auch Lokalmatador Manfred Menz aus Meran ist mit am Start und wird versuchen, eine neue persönliche Bestleistung aufzustellen.

Siegerliste 2001-2013:

2001: Marvin Osei Tutu (Deutschland) 5,30m
2002: Alexej Khanafin (Russland) 5,65m
2003: Björn Otto (Deutschland) 5,50m
2004: Richard Spiegelburg (Deutschland) 5,70m
2005: Daniel Ryland (USA) 5,71m
2006: Fabian Schulze (Deutschland) 5,62m
2007: Richard Spiegelburg (Deutschland) 5,72m
2008: Alexande Straub (Deutschland) 5,63m
2009: Giorgio Piantella (Italien) 5,53m
2010: Michal Balner (Tschechien) 5,63m
2011: Konstadinos Fillipidis (Griechenland) 5,63m
2012: Konstadinos Fillipidis (Griechenland) 5,73m
2013: Konstadinos Fillipidis (Griechenland) 5,64m

Von: ©mk

Bezirk: Vinschgau